Logo swim and go
home                     news & views                     verein                     training                     impressum
     

Vereinsporträt

Der Sportverein Swim & Go Stuttgart e. V. wurde am 6. Februar 1995 in der Hohenheimer Straße 52, Stuttgart gegründet. Auf den ersten Blick ein ganz normaler Sportverein, mit einer Mitgliedschaft im Württembergischen Landessportbund sowie mit den beiden Abteilungen Schwimmen und Triathlon. Bei näherer Betrachtung sieht es allerdings schon etwas anders aus: die Vereinsfarben sind bunt! Und neben dem Vorstand gibt es den äußerst verantwortungsvollen Posten des Vergnügungswarts. Die Aufnahmegebühr von einem Kasten Premium-Pilsener oder Weizenbier hat nicht verhindern können, dass die Mitgliederzahl mittlerweile auf 55 angestiegen ist...

Seinen stolzen, wohlklingenden Namen verdankt der Verein übrigens Sibylle (Zitat, Geschäftsstelle des DSV: "Was?! Wie bitte? Das soll ein Vereinsname sein? Hab ich ja noch nie gehört... was es alles gibt!"). Sibylle, vielen Dank. Das von Anja stammende superschicke Logo (Zitat, Dieter: "Erinnert mich an meine Kindheit. Sieht irgendwie nach Zwiebackpackung aus.") hingegen wurde auf Grund eines anläßlich des einjährigen Vereinsjubiläums ausgelobten Wettbewerbs im April 1996 ausgewählt.

Der Eindruck, das Essen und Trinken im Vereinsleben eine essentielle Rolle spielt, ist dabei durchaus richtig. Höhepunkt ist so auch unumstritten das jährliche Sommerfest! Und die Jahresmitgliederversammlungen enden regelmäßig mit dem Aufruf, ein jeder solle sich Gedanken machen, wie die miserable Kassenlage aufgebessert werden könne. Immer schlägt dann irgendeiner vor, man könne ja durch den Verkauf von Kaffee & Kuchen was hinzuverdienen. Bei diesem Stichwort bekommen alle einen mächtigen Hunger, Ursel muss die Pizza aus dem Ofen holen und die Versammlung findet ein schnelles jähes Ende.

Ach ja, Sport wird im Verein natürlich auch betrieben. Einmal jährlich wird vereinsintern der jeweilige Meister im Schwimmen und im Radfahren ermittelt. Und hier steht in Kürze dann auch die schier endlos lange Liste mit den größten Erfolgen des Vereins. Aber wirklich nur die allergrößten Erfolge!

...

 

Im Übrigen kann es sich der Verein dank freundlicher Unterstützung von , dem Stuttgarter Laden für Laufsport, leisten, gänzlich ohne Sponsoren auszukommen und ist deshalb nicht darauf angewiesen, hier jetzt irgendwie werbemäßig Sponsoren-Losos oder sowas präsentieren zu müssen. Danke, Thomas!